Nachrufe

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

        2013 - 2023

 

 

 

 

                                 Wir erinnern uns in Dankbarkeit an unsere ehemaligen Mitglieder

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Trauer um DMV Ehrenmitglied Günter Kaekow

Im Alter von 97 Jahren verstarb am 1. Dezember 2021 unser Ehrenmitglied Günter Kaekow.

 

Günter Kaekow wurde nach seiner Pensionierung zum Präsidenten der Motorsportabteilung der GST (Gesellschaft für Sport und Technik der DDR) gewählt, die Anfang 1990 in den Motorsportverband der DDR aufging. Er war erster und letzter Präsident dieses Verbands. Hier setzte er sich aktiv für den Wechsel der ehem. DDR Ortsclubs und ihrer verbliebenen Mitglieder zum DMV ein. In unzähligen Gesprächen, Versammlungen und Treffen konnte dieser Wechsel erreicht werden. Fast alle DMV Clubs in den östlichen Bundesländern haben ihre Wurzeln aus diesen Verhandlungen! Der DMV ist Günter Kaekow für diesen Einsatz und die gezeigte Haltung sehr dankbar.

G. Kaekow wurde 1990 Mitglied des DMV Präsidiums, aus dem er 1996 ausschied. Einstimmig wurde er zum Ehrenmitglied des Verbandes gewählt.

Wir, die DMV-Motorsport-Familie, werden Günter Kaekow ein ehrendes Andenken bewahren.

 

DEUTSCHER MOTORSPORT VERBAND e.V.

Präsidium und Verwaltungsrat

 

 

Nachrufe auf zwei sehr gute Freunde

Liebe Motorsportler!

Zum Jahreswechsel erreichten uns traurige Nachrichten über das Ableben zweier Motorsportler, die nach ihrer aktiven Zeit unendlich viel für den Sport auf Veranstalterseite geleistet haben.

Am 21.12.2021 verstarb Gustav Pape im 87. Lebensjahr.

Durch seine Erfolge im Straßenrennsport war er in ganz Europa bekannt und beliebt. Im Anschluss daran war er bald drei Jahrzehnte Rennleiter des Berliner Eisspeedway. Außerdem wirkte er als Sportkommissar und war Mitglied der Bahnsportkommission der OMK und des DMSB.

  

Ebenfalls im Dezember 2021 verstarb Günter Dorszynski, vielen wohl besser als „Pinky“ bekannt, kurz vor Vollendung seines 74. Lebensjahres.

In seiner Funktion als Zeitnahme-Kommissar bei Rallyes, beim Motorrad-Biathlon, beim Jugendkart sowie als Funktionär im Fahrerlager und Rennbüro des Berliner Eisspeedway war er Vielen bekannt und vertraut – er gehörte praktisch zum „Inventar“ vieler Veranstaltungen.

Uns Motorsportlern werden sie unvergessen bleiben und wir erinnern uns in Dankbarkeit an sie.

 
Carl Brucke
Vorsitzender der DMV LG Nordost

 

†   Udo Zier                                       In tiefer Trauer

 

Liebe Sportskameraden,

 

leider müssen wir Euch heute mitteilen, dass unser langjähriger Kartsportkamerad, Trainer, Familienvater, Opa und 2.Vorsitzender Udo Zier des MC Oranienburg e.V. nach langer Krankheit, im Alter von 57 Jahren am 2.4.2020 von uns gegangen ist.

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr. Vergangene Bilder ziehen in Gedanken vorbei. Erinnerung ist das einzige, das uns bleibt.

Niemals geht man so ganz, ein Stück von ihm bleibt immer hier bei uns.

In liebevoller Erinnerung der MC Oranienburg e.V.                

 

†   Helmut Hagemann

Unser Ehrenmitglied Helmut " Mecki " Hagemann ist im Alter von 83 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

Als begeisterter Motorsportler begann er seine sportliche Laufbahn in den 50er Jahren. Nach dem Ende seiner aktiven sportlichen Betätigung wurde er ein gefragter Sportkommissar und war bei unzähligen Rennveranstaltungen im Einsatz.

Für diese Aktivitäten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. von ADAC, DMV und vom Senat Berlin. Vom DMV wurde Ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Helmut Hagemann war durch seine ruhige Art, seinen Humor und sein Fachwissen allseits beliebt. Er war eine feste Größe im Berliner und Deutschen Motorsport.

Er wird uns allen sehr fehlen und in unseren Erinnerungen stets präsent bleiben.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Gisela und seiner Familie.

 

Die Beisetzung erfolgt auf Wunsch im engsten Familienkreis.

 

Statt Blumen bittet die Familie um eine Spende an:

Theodorus Hospiz Moabit

IBAN: DE 81 120 40 000 007 333 7800

Zweck: Stationäres Hospiz Moabit / Hagemann

DMV LG Berlin e.V.           

 

† Dieter Sass

Am 30.Dezember 2018 ist unser DMV-Ehrenmitglied Dieter Sass im Alter von 78 Jahren verstorben, - für viele überraschend, denn in den letzten Jahren hat er, unbeirrt von seiner unübersehbaren körperlichen Beeinträchtigung, aber geistig fit, als Mitglied des Ehrenrats am Verbandsleben teilgenommen, wo ihm der Tourensport Herzensangelegenheit und Aufgabe gleichzeitig war.

 

Sein Weg im DMV begann im Ortsclub in Böblingen, wo er bald nach seinem Eintritt das Amt des Tourensportreferenten übernahm. Durch seine berufliche Selbständigkeit als Fahrschulinhaber konnte er die Zeit investieren, die Voraussetzung für einen erfolgreichen ehrenamtlichen Weg ist. Kennzeichen seiner Karriere waren immer Aufrichtigkeit und gegenseitiges Verständnis, verbunden mit der Leidenschaft für den Tourensport, die Dieter Sass mit seiner Arbeit für den Verband zum Ausdruck brachte, denn als ein Nachfolger für den DMV-Tourensport-Referenten gesucht wurde, fiel die Wahl schnell auf ihn. Wer anders konnte die Tätigkeit Theo Küppers in der OMK und in der FIM fortführen? Unterstützt von seiner Gattin Ilona meisterte Dieter Sass alle diese Aufgaben und gewann im Lauf der Jahre das Vertrauen seiner Tourensport-Kollegen über die Verbands- und nationalen Grenzen hinaus, weltweit. Am Ende seiner internationalen Karriere verlieh ihm der Weltverband FIM die Ehrenmitgliedschaft in der Touristischen Kommission. Der DMV verlieh ihm 2006 die Ehrennadel in Groß Gold und ernannte ihn 2013 zu seinem Ehrenmitglied.

Mit großem selbstlosen Einsatz begleitete und leitete er seine Nachfolger im DMV und in der FIM, damit sie seine Arbeit für den Tourensport fortsetzen konnten.

Der DMV ist Dieter Sass zu großem Dank verpflichtet und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser aller Mitgefühl gilt insbesondere seiner Gattin Ilona und seinen Verwandten.

 

Präsidium des DMV

Wilhelm A. Weidlich

Präsident

Druckversion | Sitemap
© 2018 Carl Brucke