Interner Bereich

        2013 - 2023

 

Die DMV Landesgruppe Nordost e.V. lädt alle Mitglieder ein zur

Jahreshauptversammlung 2023 ....              

                                                                             

                                                     ....   sobald der Termin feststeht.

                                                 

                                                 In Planung ist der 11. März 2023.

      Interner Bereich

                       

Archiv:

 

                                                 Die DMV Landesgruppe Nordost e.V. lädt alle Mitglieder ein zur

 

Jahreshauptversammlung 2022

 

am Sonnabend, den 18. Juni 2022 um 12:15 Uhr in das Clubheim des MSC Berlin e.V. im DMV in Berlin-Schmargendorf, in der   Fritz-Wildung-Straße 1014199 BerlinEinlass erst ab 11:00 Uhr !

 

Anreise mit dem ÖPNV:                           S-Bhf. Hohenzollerndamm

Mit Fahrzeugen: Über die A 100, Ausfahrt 13 (Hohenzollerndamm) Richtung Zehlendorf, an der ersten Ampelkreuzung links Cunostraße, dann links Fritz-Wildung-Straße und schließlich bis zum Wendekreis.

Parkmöglichkeit: Auf dem Gelände des MSC Berlin (am Wendekreis links;  Achtung: sonst Gebührenpflicht).

 

Wichtige Hinweise: Je nach Lage der Corona-Pandemie kann die Versammlung auch im Freien stattfinden. Für angemessene Kleidung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Es gelten je nach Ort (Clubheim innen oder Sportanlage draußen) die gerade gültigen Zugangsbestimmungen des Landes Berlin. Die aktuellen Bestimmungen werden kurzfristig auf der Seite www.dmv-nordost.de veröffentlicht; bitte unbedingt vor der Anreise lesen!

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen
  3. Berichte des Vorstands
  4. Aussprache über die Berichte
  5. Satzungsänderungen:                                                                                                                                                                            vielleicht erforderlich werdende Änderungen auf Veranlassung des Registergerichts                                                                            geplante im § 8.1 (Zusammensetzung des Vorstands) und im § 18 (Schlussbestimmungen)
  6. Haushaltsplan 2022 und Abstimmung darüber
  7. Bericht der Kassenrevisoren
  8. Entlastung des Vorstands
  9. Bestimmung des Wahlleiters
  10. Wahlen (Gruppe I – Ersatzwahl in Gruppe II)                                                                                                                                            Vorsitzender                 z. Zt.        Carl Brucke                                                                                                     Schatzmeister               z. Zt.         Günter Schmid                                                                                                     Vorstandsmitglied für Berlin      z. Zt.        Michael Weiß *                                                                                                                   Kandidat:                                                   Orestis Antonopoulos                                                                                                             Vorstandsmitglied für die MSJ                                                                                                                                                       Kandidat (für Ersatzwahl für ein Jahr):        Roman Maraun

    Kassenrevisoren                        z. Zt.       Peter Berndt  

                                                                  & Marina Weiß *)                                                                                                                                      

*) Hinweis:         Marina und Michael Weiß stehen für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung !                                                                                                             

  1. Verschiedenes

 

Anträge gemäß § 7.4 der Satzung an die JHV sind schriftlich bis zum 03. Juni 2022 (vorliegend) an die Geschäftsstelle der DMV LG Nordost e.V., Finkenkruger Str. 35, in 14612 Falkensee zu richten. Sie werden auf unserer Homepage (s.o.) veröffentlicht.

 

Für den Vorstand

     Carl Brucke

    Vorsitzender

 

 

                                               

Die Jahreshauptversammlung der DMV Landesgruppe Nordost e.V. am Sonnabend, den 29.05.2021, High Noon, fand statt:

 

Die DMV Landesgruppe Nordost e.V. lädt alle Mitglieder ein zur

 

Jahreshauptversammlung 2021

 

am Sonnabend, den 29. Mai 2021 um 12:15 Uhr auf die Sondersportanlage in Berlin-Schmargendorf,

Fritz-Wildung-Straße 10, 14199 Berlin. Einlass ab 11:00 Uhr.

 

Anreise mit dem ÖPNV: S-Bhf. Hohenzollerndamm

Mit Fahrzeugen: Über die A 100, Ausfahrt 13 (Hohenzollerndamm) Richtung Zehlendorf, an der ersten Ampelkreuzung links Cunostraße, dann links Fritz-Wildung-Straße (Sackgasse) bis zum Wendekreis.

Einfahrt links -- Parkmöglichkeit: Auf dem Gelände des MSC Berlin (links vom Wendekreis).

Wichtige Hinweise: Je nach Lage der Corona-Pandemie kann die Versammlung auch im Freien stattfinden. Für angemessene Kleidung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Weitere aktuelle Hinweise können ganz kurzfristig auf der Seite www.dmv-nordost.de gegeben werden; bitte unbedingt vor Anreise lesen!

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung

  2. Ehrungen

  3. Berichte des Vorstandes

  4. Aussprache und nachfolgend Abstimmung über folgende Änderungen der Satzung: In § 1, Abs.2: Ersetzung des Wortes „Potsdam“ durch das Wort „Berlin“. In § 7, Abs.1: Einfügung des Wortes „grundsätzlich“ zwischen „… findet“ und „alljährlich …“. In § 7, Abs.3: Ersetzung des Wortes „Frist“ durch das Wort „Mindestfrist“. In § 9, Abs.4: Einfügung des Wortes „(abgerundet)“ zwischen „… Mitglieder“ und „anwesend …“. In § 10, zweiter Satz: Einfügung des Wortes „unmittelbare“ zwischen „Die“ und „Wiederwahl …“ sowie am Satzende die Einfügung folgenden Halbsatzes: „...; zwischen den jeweils zulässigen Amtsperioden von höchstens vier Jahren muss also mindestens eine Pause von einem Amtsjahr liegen“ In § 18: Streichung von „Berlin, den 15.03.2014“ und Ersetzung durch „Auf der Jahreshauptversammlung am 29. Mai 2021 wurde beschlossen, den § 1, Abs.2, den § 7, Abs.1 und 3, den § 9, Abs.4 sowie den § 10, zweiter Satz zu ändern. [Absatz] Berlin, den 29.05.2021“.

  5. Haushaltsplan 2021 und Abstimmung darüber

  6. Bericht der Kassenrevisoren

  7. Entlastung des Vorstandes

  8. Bestimmung des Wahlleiters

  9. Wahlen (Gruppe II)                                                                                                                                          Vorstandsmitglied für Brandenburg z. Zt.: Frank Peter                                                                                                       Vorstandsmitglied für Mecklenburg-Vorpommern Kandidat: Hendrik Flenker                                                                                   Vorstandsmitglied für Motorrad-Biathlon z. Zt.: Stefan Schmidt                                                                                   Vorstandsmitglied für die MSJ z. Zt.: Orestis Antonopoulos                                                                                         Kassenrevisoren z. Zt.: Udo Lippert und Marina Weiß

  10. Verschiedenes

 

Anträge gemäß § 7.4 der Satzung an die JHV sind schriftlich bis zum 15. Mai 2021 (vorliegend) an die Geschäftsstelle der DMV LG Nordost e.V., Finkenkruger Str. 35, in 14612 Falkensee zu richten.

 

Für den Vorstand

Carl Brucke

Vorsitzender

 

 

 Jahreshauptversammlung der DMV Landesgruppe Nordost e.V. am Sonnabend, den 22.02.2020, High Noon:

 

 

EINLADUNG

 

Die DMV Landesgruppe Nordost e.V. lädt alle Mitglieder ein zur

 

Jahreshauptversammlung 2020

 

  am Sonnabend, den 22. Februar 2020 um 12:15 Uhr in das Restaurant Poseidon in Berlin-Schmargendorf,

  Fritz-Wildung-Straße 7 a14199 Berlin.                                 N.B.: Einlass ab 11:45 Uhr.

 

   Anreise mit dem ÖPNV:                                         S-Bhf. Hohenzollerndamm

  Mit eigenen Fahrzeugen:        Über die A 100,  Ausfahrt 13 (Hohenzollerndamm),  Richtung Zehlendorf, an der ersten Ampelkreuzung links Cunostraße,

  dann links Fritz-Wildung-Straße und schließlich bis zum Wendekreis.

  Parkmöglichkeit:                    Auf dem Gelände des MSC Berlin (am Wendekreis links)

 

 

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen
  3. Berichte des Vorstandes
  4. Aussprache
  5. Haushaltsplan 2020 und Abstimmung darüber
  6. Bericht der Kassenrevisoren
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Bestimmung des Wahlleiters
  9. Wahlen (Gruppe I)
  10. Vorsitzender                                                                   z. Zt.            Carl Brucke
  11. Schatzmeister                                                                z. Zt.            Günter Schmidt
  12. Vorstandsmitglied für Berlin                                           z. Zt.            Michael Weiß
  13. Vorstandsmitglied für Tourensport                                 z. Zt.            Rolf Gransee
  14. Vorstandsmitglied für die MSJ - Nachwahl für ein Jahr     z. Zt. kommissarisch    Michael Groth    
  15. Kassenrevisoren                                                            z. Zt.            Udo Lippert  und  Sergej Roth
  16. Verschiedenes

 

Anträge an die JHV sind schriftlich bis zum 7. Februar 2020 (vorliegend) zu richten an die

Geschäftsstelle der DMV LG Nordost e.V., Finkenkruger Str. 35, 14612 Falkensee.

 

Für den Vorstand

     Carl Brucke

    Vorsitzender

 

Hier nun das

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung der

DMV Landesgruppe Nordost am 22.02.2020

Ort :                      Restaurant Poseidon, Fritz-Wildung-Str. 7 a, 14199 Berlin

Beginn :              12:25Uhr

Teilnehmer :   27 Mitglieder (zuzüglich 11 übertragene Stimmen) und ein Gast

TOP 1 :           Begrüßung

 

Der Vorsitzende Carl Brucke eröffnete die Versammlung und begrüßte die Anwesenden und stellte die satzungsgemäße Einladung zur JHV fest.

Zuerst begrüßte er den Ehrenpräsidenten des DMV, Herrn Jochen Lindner, entschuldigte das Präsidiumsmitglied des DMV und Regionalleiter der Region Nordost, Herrn Lothar Knofe und den Vertreter des befreundeten Landesfachverbandes LBM, Herrn Frank Peter aus Brandenburg und begrüßte den stellvertretenden Vorsitzenden des Berliner Fachverbandes, Herrn Bernd Blischke.

Aus 26 aktiven Ortsclubs waren 27 Mitglieder aus 8 Vereinen anwesend. Ferner wurden 11 Stimmen mit schriftlicher Vollmacht übertragen.

TOP 2 :           Ehrungen

Geehrt wurden die Landessieger im Tourensport in der Fahrer- und Beifahrerwertung.

TOP 3 :           Berichte des Vorstandes

Berichte des Vorsitzenden Carl Brucke und der Vorstandsmitglieder Günter Schmidt über die Finanzen, Stefan Schmidt über das Motorrad-Biathlon, Michael Groth (entschuldigt nicht anwesend – ein schriftlicher Bericht soll noch folgen und im Internet veröffentlicht werden) hatte Statistiken über den Jugendkart-Slalom an den Vorsitzenden übergeben, die dieser für ihn vortrug, und von Rolf Gransee über den Tourensport.

TOP 4 :           Aussprache

Für die Siegerehrung des Motorrad-Biathlons wird für 2020 wieder der Veranstaltungsort Lebusa angedacht. 2019 war sie Ende November erstmals in Lebusa durchgeführt worden.

Zur Statistik: in 17 von 27 Vereinen der LG NO gibt es Jugendliche und Kinder als Mitglieder.

Der Endlauf der DMSB-Slalom-Meisterschaft findet am Nürburgring statt.

Der DMV-Endlauf sollte in Fulda stattfinden, aber es gibt bislang keine Zusage für ein Austragungsgelände. Der MSC Berlin hatte sich ebenfalls beworben, sollte aber nur einspringen, falls Fulda absagen müsste. Wegen der immer knapper werdenden Vorlaufzeit hat nun der MSC Berlin seine Bewerbung zurückgezogen.

TOP 5 :           Haushaltsplan 2020 und Abstimmung darüber

Vorstellung des Haushaltsplans 2020 durch den Schatzmeister.

Zu diesem Zeitpunkt waren 38 Stimmen im Saal vertreten.

 

 

Die Abstimmung ergab:

Jastimmen :                37                                                                             

Neinstimmen :               0                                                                                

Stimmenthaltung :         1

 

TOP 6 :           Bericht der Kassenrevisoren

Die Kassenrevisoren gaben ihren Bericht ab, hatten keine Beanstandungen an der Geschäftsführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes.

TOP 7 :           Entlastung des Vorstandes

Die Kassenrevisoren hatten Entlastung beantragt. Die Abstimmung hierüber ergab:

Jastimmen :                           36           

Neinstimmen :                         0                                                                               

Stimmenthaltung :                   2

TOP 8 :           Bestimmung des Wahlleiters

Als Wahlleiter wurde Jochen Lindner vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen. Es wurde offene Wahl per Handzeichen vorgeschlagen und einstimmig angenommen.

TOP 9 :           Wahlen

Einziger Kandidat für das Amt des  

Vorsitzenden                                                                        Carl Brucke

Jastimmen :                           37                                                                                          

Neinstimmen :                         1                                                                                           

Stimmenthaltung :                   0        

Einziger Kandidat für das Amt des

Schatzmeisters                                                                    Günter Schmidt

Jastimmen :                           37

Neinstimmen :                         0                                                                                           

Stimmenthaltung :                   1                    

                        Einziger Kandidat für das                 

Vorstandsmitglied für Berlin                                              Michael Weiß

                      Jastimmen :                           37

                        Neinstimmen :                         0                                                                                                       

                        Stimmenthaltung :                   1

 

Einziger Kandidat für das

Vorstandsmitglied für Tourensport                                  Rolf Gransee            

Jastimmen :                           37           

Neinstimmen :                         0                                           

Stimmenthaltung :                   1

Einziger Kandidat für das

Vorstandsmitglied für die MSJ - Nachwahl für ein Jahr   Orestis Antonopoulos

Jastimmen :                           37

Neinstimmen :                         0                                           

Stimmenthaltung :                   1

 

Kassenrevisoren     

Vorgeschlagen wurden:         Udo Lippert und Marina Weiß

                       Es wurde vorgeschlagen und angenommen, beide zusammen „en bloc“ zu wählen.

                          Jastimmen :                              36

                       Neinstimmen :                        0                                                                                                     

                       Stimmenthaltungen :             2

 

Alle in den zuvor beschriebenen Wahlgängen Gewählten nahmen ihre Wahl an.

TOP 10 :         Verschiedenes

Carl Brucke berichtete über die anstehende Neuwahl des Regionalvertreters für die Region 1 wegen der Aufgabe des Amtes durch Lothar Knofe bei der JHV des DMV am 8.3.20 in Frankfurt/Main. Lothar wolle Rolf Borchart vorschlagen, LG-Vorsitzender von Schleswig-Holstein. Dieser Vorschlag wurde nicht sonderlich begrüßt, da es sich ja hier um eine besonders kleine und mitgliederarme LG handelt. Es wäre vielleicht richtiger, eine größere LG (z.B. Nordost) zu berücksichtigen.

Rolf Gransee informierte, dass alles über ihre Tourensport-Veranstaltung auf ihrer Homepage zu finden sei.

Günter Schmidt rief nochmals die Clubs auf, ihre Anträge auf Unterstützung ihrer Jugendarbeit rechtzeitig bis vor Weihnachten zu stellen.

Dietmar Kielmann fragte nach erprobten Zeitmessanlagen, da sie eine neue benötigten. Es gab aus der Runde aber niemand, der etwas empfehlen konnte.

Bernd Blischke berichtete über seine Aktivitäten für die Präsentation der Jugendarbeit im LMVB auf der Messe BMT (Berliner Motorrad Tage) und forderte die Vereine auf, auch den Vierradsektor auf der nächsten Messe zu präsentieren. Termin ist im Dezember 2020.

Der Vorsitzende Carl Brucke schloss die Sitzung mit allen guten Wünschen für die kommende Saison.                       

Sitzungsende war um 13:28 Uhr.

 

Versammlungsleiter   -    Vorsitzender                                                                      Protokollführer                                                                 Carl Brucke                                                                                         Stefan Schmidt

 

 

 

Zu TOP 1:                   Begrüßung durch den Vorsitzenden             22.02.2020

 

Liebe Mitglieder!

Willkommen zur achten Hauptversammlung der DMV-Landesgruppe Nordost.

 Die Einladung wurde satzungsgemäß in unserem Mitgliedermagazin „DMV INSIDE 04/2019“ auf Seite 60 abgedruckt. Ich stelle hiermit also die ordnungsgemäße Einberufung fest.

        

Zuerst zur Tagesordnung:

Es wurden keine Anträge gemäß der Satzung gestellt. Daher muss die Tagesordnung hierzu nicht ergänzt werden.

                           

Werden weitere Änderungen der Tagesordnung gewünscht?  

<<<<<< 

Das ist nicht der Fall, es wird daher nach der veröffentlichten TO verfahren.

 

Recht herzlich begrüßen möchte ich den Ehrenpräsidenten des DMV, Herrn Jochen Lindner.

 

Dann entschuldige ich Lothar Knofe, Mitglied des erweiterten Präsidiums des DMV und Regionalleiter Nord-Ost. Leider gibt es heute eine Terminkollision mit der JHV des Landesverbandes Brandenburgischer Motorsport in Blossin. Deshalb werden wohl auch keine Clubvorstände der Brandenburger DMV-Vereine hier sein.

 

Der Landes-Motorsport-Fachverband für Brandenburg  (LBM), traditionell

sonst durch Frank Peter vertreten, ist aus vorgenannten Gründen heute nicht dabei. Recht herzlich begrüßen will ich an dieser Stelle den stellvertretenden Vorsitzenden des Berliner Fachverbandes (LVMB), Bernd Blischke.

 

Wie stets an dieser Stelle ist es die traurige Pflicht, uns an die verstorbenen Motorsport-Freunde und Clubkameraden zu erinnern, die uns im letzten Jahr verlassen haben.

Ich betrauere heute besonders den Tod von Helmut Hagemann – bekannter als Mecki -, der im Sommer nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb.

Er war wegen seiner Verdienste um den DMV zum Ehrenmitglied des DMV ernannt worden. Er war Mitglied vom Club LG Berlin und er hat im Motorsport, sowohl in der Sparte Automobil- wie Motorradsport sowohl als Aktiver und vor Allem als Offizieller für Berlin, für den DMV und den DMSB Großes geleistet.

Seine langjährige Tätigkeit als Sportkommissar bleibt unvergessen.

 

(Mitglieder erheben sich).

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< 

 

Liebe Clubkameraden, Sie haben sich zu Ehren der Verstorbenen von Ihren Plätzen erhoben und Ihrer gedacht. Hierfür danke ich Ihnen, nehmen Sie bitte wieder Platz.

 

 

 

 

Zurzeit sind 27 Stimmen persönlich anwesend im Saal, es liegen 11 Stimmübertagungen schriftlich vor und sind listenmäßig erfasst. Es sind somit 38 Stimmen aus 8 Vereinen von nunmehr 26 (27, wenn man Auriga mitzählt) Vereinen anwesend.

 

Wir kommen nun zu Tagesordnungspunkt 2, den Ehrungen.

 

Hierzu übergebe ich an Rolf Gransee.

 

 

Nach erfolgten Ehrungen:

 

Zu TOP 3:                   Bericht des Vorsitzenden      22.02.2020

 

Liebe Mitglieder!

 

Die Arbeit des Vorstandes fand im Jahr 2019 wiederum als Arbeit der einzelnen Vorstandsmitglieder in verschiedenen Bereichen des Motorsports in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin bei der Vereins- und Verbandsarbeit und an der Basis bei Veranstaltungen statt.

 

Frank Peter hat als Stellvertretender Vorsitzender im Brandenburger LBM und außerdem Vorsitzender der gemeinsamen Fachkommission Biathlon über das ganze Jahr zu tun und als Höhepunkt darf die Siegerehrung für Biathlon und Leistungsprüfungsfahrt in Lebusa betrachtet werden. Seinen Bericht trägt später Stefan Schmidt vor.

Günter Schmidt ist als hat neben der Kasse auch nach wie vor unsere Geschäftsstelle verwaltet.

Die Vorstandsmitglieder, Rolf Gransee, Michael Groth und Stefan Schmidt haben sich im letzten Jahr um Tourensport, Jugend-Kartsport und Biathlon gekümmert und haben den DMV und die Landesgruppe Nordost vor Ort repräsentiert. Dietmar Kielmann hat unsere Flagge in Mecklenburg-Vorpommern hochgehalten und Michael Weiß hat die Landesgruppe national und international in der Sparte Tourensport bei Veranstaltungen und bei der Jahreshauptversammlung in Frankfurt und der Jahressiegerehrung in Suhl vertreten. Bei beiden Versammlungen war auch Rolf Gransee für den Tourensport tätig.

 

Nachdem ich 2018 den MSC Schenkenhorst bei der Neugestaltung seiner Bewässerungsanlage beratend zur Seite stand und hierfür mehrmals vor Ort war und darüber mit der Geschäftsstelle in Frankfurt Gespräche geführt und sogar mit dem DMV-Vorstand an einer Telefonkonferenz teilgenommen hatte, konnte ich dem Verein im Frühjahr 2019 mit Rat und Tat bei der Durchführung seiner JHV helfen. Hier gab es zwei konkurrierende Gruppen in der Mitgliedschaft und der Ausgang der Wahlen war ganz knapp. Die Gruppe, die das Vertrauen des scheidenden Vorstands hatte, bekam das Vertrauen der JHV.

 

Den Saisonbeginn bei den Motorrädern markierte wie immer das jährliche Eisspeedway-Rennen, 2019 zum sechsten Mal von der Eisspeedwayunion Berlin veranstaltet. Auch hier wirkten viele heute hier Anwesende mit – und das seit Jahrzehnten. 2019 war es wieder ein Prädikatslauf der FIM und 2020 wird die Team-WM in Berlin ausgetragen.

 

            Ähnlich wie in Schenkenhorst hat es letzte Woche beim MSC Berlin Neuwahlen gegeben. Allerdings ging es nicht so knapp aus wie dort. An dieser Stelle möchte ich die neue Mannschaft um Orestis hier und heute herzlich willkommen heißen.

 

Schließen möchte ich wie stets mit meinem Motto der letzten Jahre:

 

Habt Freude am Motorsport!

 

In diesem Sinn wünsche ich den folgenden Berichten und der Versammlung einen weiterhin guten Verlauf und allen hier eine erfolgreiche Saison 2020.

 

 

 

 

 

                                               

 

 

Jahreshauptversammlung der DMV Landesgruppe Nordost e.V. am Sonnabend, den 26.01.2019, High Noon:

 

 

EINLADUNG

 

Die DMV Landesgruppe Nordost e.V. lädt alle Mitglieder ein zur

 

Jahreshauptversammlung 2019

 

am Sonnabend, den 26. Januar 2019 um 12:15 Uhr in das das Restaurant Poseidon in Berlin-Schmargendorf, Fritz-Wildung-Straße 7 a14199 BerlinN.B.: Einlass ab 11:45 Uhr.

 

Anreise mit dem ÖPNV:                                               S-Bhf. Hohenzollerndamm

Mit eigenen Fahrzeugen:           Über die A 100,   Ausfahrt 13  (Hohenzollerndamm)      Richtung Zehlendorf, an der ersten. Ampelkreuzung links in die Cunostraße, dann links Fritz-Wildung-Straße, bis zum Wendekreis.

Parkmöglichkeit:                       Auf dem Gelände des MSC Berlin (am Wendekreis links)

 

 

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen
  3. Berichte des Vorstandes
  4. Aussprache
  5. Haushaltsplan 2019 und Abstimmung darüber
  6. Bericht der Kassenrevisoren
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Bestimmung des Wahlleiters
  9. Wahlen (Gruppe II)
  10. Vorstandsmitglied für Brandenburg                              z. Zt.               Frank Peter
  11. Vorstandsmitglied für Mecklenburg-Vorpommern        z. Zt.               Dietmar Kielmann
  12. Vorstandsmitglied für Motorrad-Biathlon                      z. Zt.               Stefan Schmidt
  13. Vorstandsmitglied für die MSJ                                     z. Zt.               Michael Groth
  14. Kassenrevisoren                                                    auf Vorschlag durch die Versammlung
  15. Verschiedenes

 

Anträge an die JHV sind schriftlich bis zum 11. Januar 2019 (vorliegend) zu richten an die Geschäftsstelle der DMV LG Nordost e.V., Finkenkruger Str. 35, 14612 Falkensee.

 

Für den Vorstand

     Carl Brucke

    Vorsitzender

 

 

 

Hier finden Sie uns:

DMV Landesgruppe Nordost e.V.
Finkenkruger Str. 35
14612 Falkensee

Schatzmeisterei & Geschäftsstelle

+49 3322 5000 18

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 172 300 97 26

Carl Brucke, Vorsitzender

 

Druckversion | Sitemap
© 2018 Carl Brucke